„Tritt frisch auf! Tu’s Maul auf!“

Datum: 20. Okt.17
Uhrzeit: 19:00

Luther im Gespräch mit Peter Schütze

Als vor 500 Jahren der Wittenberger Mönch und Professor Dr. Martin Luther seine 95 Thesen gegen Ablasshandel und Missbräuche in der katholischen Kirche verkündete, ahnte er nicht, welch gigantische Bewegung er damit los trat. Viele andere taten sich hervor in den Wirren und Kämpfen der Reformationszeit, bevor die protestantischen Kirchen sich von der römischen Mutter lösten.
In einer bunten literarischen Revue trifft Peter Schütze Martin Luther, den Prediger, den Erzähler, den Bibelübersetzer, den Autor sinniger Fabeln und markiger Sprüche, den Ehemann und Hausvater. Aber auch Mitstreiter, Feinde und Erben treten auf, Katharina von Bora, Friedrich der Weise, Thomas Müntzer und viele andere – Bauern, Bürger, Fürsten, Mönche und Nonnen, der Papst, der Kaiser und der Teufel.

Peter Schütze, promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Journalist, Übersetzer, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Er war auch über längere Zeit als Autor und Darsteller erfolgreich in Wittenberg tätig. Neben originalen Texten des Reformators spricht und spielt er an diesem Abend Szenen und Monologe aus seinen drei Luther-Stücken.

Vorverkauf: Kulturcafé Pollmeier, Tel.: 02374/4529

Veranstalter: Melange e.V.
Internet:
www.melange-im-netz.de

Lade Karte ...

 

Veranstaltungsort:
Gaststätte Pollmeier
Gennaer Str. 28
Letmathe-Genna




Weitere Veranstaltungen